Sprechstunde beim Puppendoktor

Können alte Puppen aus Celluloid, Tortulon und Vinyl repariert oder restauriert werden?

Wir versuchen, jedes Puppenkind wieder gesund zu pflegen. In unserem Haus haben wir eine eigene Reparatur- und Restaurationsabteilung mit Fachkräften, die in der Lage sind, zu 90 % jedem kranken Puppenkind zu helfen. Teilweise geht dies nur unter Verwendung von neuen Teilen, teilweise ist eine Restauration der alten Teile notwendig. Dies ist bei jedem Patienten individuell zu sehen. Die Entscheidung im Einzelnen kann jedoch nur vor Ort getroffen werden, also erst dann, wenn wir die Puppe in unseren Händen halten. Grundsätzlich ist bei allen Restaurationen zu sagen, dass wir keinen Neuzustand herstellen können. In seltenen Fällen können nach einiger Zeit wieder Risse entstehen oder Farben abblättern.

Was kostet eine Reparatur oder Restauration?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Wir können gerne auf Anfrage Ihr krankes Puppenkind begutachten und einen Kostenvoranschlag erstellen. Sie müssten Ihre Puppe zu uns einschicken. Wenn Sie keine Reparatur wünschen, erhalten Sie Ihre Puppe per Vorauskasse zurück. Für die Bearbeitung und Frachtkosten berechnen wir eine Kostenbeteiligung von 15 Euro pro Puppe.

Wie verpacke ich alte und neue Puppen und an welche Adresse sende ich meine Puppe?

Meist sind die alten Puppen sehr zerbrechlich. Bedenken Sie, dass auf dem Transportweg die Pakete oft nicht sehr sanft behandelt werden. Verpacken Sie jede Puppe in einem stabilen Karton. Der Karton muß ausreichend Platz für die Puppe und das weitere Stopfmaterial haben, bitte verwenden Sie kein Zeitungspapier, da dieses abfärbt. Bei sehr empfindlichen Puppen und bei unsachgemäßer Verpackung können Transportschäden auftreten, da die Puppe von Ihnen zu uns und wieder von uns zu Ihnen geschickt werden muss.

Bitte schicken Sie Ihre Puppe an folgende Adresse:
Schildkröt-Puppen u. Spielwaren GmbH
Restaurationsabteilung
Reitgasse 10
D-96528 Rauenstein

Für Schäden, die auf dem Transport entstehen, kann die Firma Schildkröt-Puppen GmbH nicht in Haftung genommen werden, da wir auf die Behandlung der Pakete auf dem Transportweg keinen Einfluss haben. Selbst bei sachgemäßer Behandlung können Schäden entstehen. Transportschäden gehen immer auf das Risiko des Eigentümers. Falls Sie eine Reise in den Thüringer Wald planen, können Sie selbstverständlich die Puppe bei uns persönlich abgeben und unser Museum besuchen.

Wie lange sind die Reparaturzeiten?

Wir bekommen aus aller Welt Puppen zugesandt. Es sind einige tausend Puppen hier bei uns, die alle auf ihre "Heilung" warten. Je nach Aufwand beträgt die Wartzeit bei geringen Schäden ca. 4-6 Wochen und bei einem sehr hohen Aufwand, wie zum Beispiel bei einer Restauration, kann diese Reparatur ca. 6-8 Monate dauern. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, denn wir möchten, dass nur Fachkräfte an Ihren Puppenkindern arbeiten und können Ihnen dadurch eine entsprechende Qualität zusichern.

Können auch Puppen, die nicht von Schildkröt sind, eingeschickt werden?

Wir helfen auch bei Celluloidpuppen fremder Firmen, wie z.B. bei Celba oder Minerva. Solche Fremdfabrikate nehmen wir unter Vorbehalt an und entscheiden dann vor Ort, ob wir mit unseren Materialien helfen können, aber manchmal müssen wir sie leider wieder unrepariert zurücksenden.

Können Puppen mit Sondergrößen eingekleidet werden?

Aus unserem großen Puppensortiment können alle Kleider auch einzeln geliefert werden. Anfertigungen von Sondergrößen sind leider nicht möglich.

Hat Schildkröt in Rauenstein einen Fabrikverkauf?

Sie können sich in unserem Showroom das Sortiment ansehen und auch kaufen.

Wo kann ich Puppen und Bären von Schildkröt kaufen?

In jedem Puppen- und Bärenfachgeschäft oder Fachabteilung der Warenhäuser können Sie unsere Puppen, Puppenkleider, Puppenzubehör, Bären und Plüschartikel erwerben. Falls Sie Adressen benötigen erhalten Sie von uns eine Liste der Geschäfte in Ihrer Region, die unser Sortiment führen.

Sprechstunde beim Puppendoktor

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.